Mitglied werden und Gastlieger- Informationen

 

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

Sollten Sie Interesse an einer Mitgliedschaft haben, oder für eine Saison einen Gastliegeplatz wünschen, so sprechen Sie uns gerne an!

 

Nachfolgend haben wir einige Informationen zusammengestellt, die für eine Gastmitgliedschaft bzw. einen Gastliegeplatz wichtig sind. 

 

  • Vor einer festen Mitgliedschaft im Segelclub Möhnesee Süd ist eine Gastmitgliedschaft üblich. Frühestens nach einem Jahr, spästestens aber nach zwei Jahren kann dann die feste Mitgliedschaft beantragt werden. Diese Zeit ist dafür gedacht, dass Sie uns und wir Sie ein wenig kennenlernen.
  • Als Gastlieger und Bootseigner an unserer Steganlage erhalten Sie durch unseren Sportwart einen zugewiesenen Liegeplatz. Unsere Steganlage ist mit einem Tor verschlossen. Selbstverständlich erhalten Sie als Gastlieger einen Stegschlüssel, um an Ihr Boot zu kommen.
  • Um auf dem Möhnesee mit Ihrem Boot zu segeln, benötigen Sie eine Zulassung durch den Ruhrverband. Für Segelboote ist eine Bootsmarke erforderlich. Verwenden Sie zusätzlich einen Elektromotor, benötigen Sie auch eine Motormarke. Nähere Informationen finden auch in der Freizeitverordnung des Ruhrverbandes.
  • Auf den Talsperren des Ruhrverbandes sind nur bestimnte Unterwasseranstriche für die Boote zugelassen. Als Bootseigner müssen Sie eine Antifouling- Erklärung dazu abgeben.
  • Als Gastlieger sollten Sie über eine Bootshaftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von 1.000.000 € verfügen und natürlich einen gültigen Segelschein besitzen.

Unter der Rubrik "Interessante Links und Downloads" haben wir einige Dokumente für eine Mitgliedschaft zusammengestellt. Sollten Sie weitere Informationen benötigen oder haben noch Fragen, so melden Sie sich einfach bei uns!

 

Kontakt:

 

Olaf Sänger

1. Vorsitzender

Mob. 0171 - 300 4004

eMail: Olaf Sänger

 

oder

 

Martin Kaiser
Sportwart

Mob. 0176 - 475 640 70

eMail: Martin Kaiser